Die besten Filme in Originalversion mit deutschen Untertiteln
Logo Schlosskino
Kinoprogramm
Der Filmclub im TaKino gestaltet seit Herbst 2007 ein Programm im Kunstmuseum. Dabei steht Experimentalfilm, Film- und Videokunst im Zentrum.

Programmgestaltung

Wann immer möglich wird bei der Programmgestaltung auf die im Kunstmuseum gezeigten Ausstellungen eingegangen und diese aus filmischer Perspektive erweitert. Das Filmprogramm wird einmal monatlich, jeweils am 3. Donnerstag im Monat, um 20 Uhr, gezeigt.
Programmverantwortliche: Markus Wille
Sa
05.09.15
18:30 Uhr
Zuhälter, Missbrauchsopfer, Karatetrainer, Menschenfreund: Der Berliner Andreas Marquardt hat viele Identitäten, die sich in Rosa von Praunheims Doku-Drama zu einem komplexen Charakter formen. Ein eindringlicher Film, der unter die Haut geht.
20:30 Uhr
Terrence Malick lässt zwei atemberaubenden Stunden seinen Ritter allein durch die Welt streifen, auf der Suche nach einem Sinn in seinem Leben. Malick kreiert unfassbar schöne Bilder zu einem impressionistischen Film über die Leere Hollywoods.
So
06.09.15
18:00 Uhr
In ihrem Film STILL THE WATER erzählt Naomi Kawase von einer Ferienliebe am Strand, die weit über unverbindliches Feriengeplänkel hinausgeht. Ihr berührendes Drama entfesselt die Elementarkräfte des Kinos.
20:30 Uhr
Mo
07.09.15
18:30 Uhr
20:30 Uhr
Di
08.09.15
18:00 Uhr
20:30 Uhr
Female Directors Coming Up
Schwedische Kurzfilme, zusammengestellt von Andreas Fock vom Schwedischen Filminstitut SFI.
Als Einstieg in den Kurzfilmabend wird um 19:15 Uhr vom Schwedischen Honorarkonsulat ein Apéro offeriert. Der schwedische Botschafter Magnus Hartog-Holm wird anwesend sein.
Do
17.09.15
20:30 Uhr
IXCANUL VOLCANO heisst der erste Film des Guatamalteken Jayro Bustamante. Der Filmemacher erzählt die Geschichte einer jungen Maya-Frau, die davon träumt, in die grosse Stadt zu reisen, wo ihre Wünsche in Erfüllung gehen sollen.
Im Rahmen des "Welt-Fäschts" wird der an der Berlinale ausgezeichnete guatemaltekische Film als Vorpremiere gezeigt. Zudem werden im Voraus noch zwei Kurzfilme des LED-Kinoprojekts Chaski aus Peru vorgestellt.
4 unterhaltsame Kurzfilme von Charles R. Bowers.
Do
24.09.15
20:00 Uhr
Alberto Giacometti, wie ihn fast niemand gesehen hat: In diesem Film zeigt Ernst Scheidegger den befreundeten Künstler bei der Arbeit in seinem Atelier.
Vorstellung im Kunstmuseum Vaduz
Fr
16.10.15
14:30 Uhr
Als Pauline dem sturen, vom Leben erschöpften Mr. Morgan ihre Hilfe anbietet, stolpert dieser zurück ins Glück. Die entwaffnende Lebensfreude und der unerschütterliche Optimismus der jungen Frau erobern sein altes Herz.
Do
22.10.15
20:00 Uhr
Die Filme des russischen Regisseurs Andrei Tarkowski gehören zu den Höhepunkten der Filmgeschichte.
Vorstellung im Kunstmuseum Vaduz
Ein wunderschöner Kinderfilm aus dem Iran zum Thema Träumen.
Fr
20.11.15
14:30 Uhr
Paul Kromberger entdeckt zufällig im Internet das Foto der Opernsängerin Catarina Fabiani, die seiner Frau zum Verwechseln ähnlich sieht. Seine Tochter Sophie nimmt in New York Kontakt zur Unbekannten auf, um das mögliche Familiengeheimnis zu lüften.
Sa
21.11.15
20:00 Uhr
In der legendären Chauvet Höhle im Süden Frankreichs wurden 30.000 Jahre alte Felszeichnungen gefunden. Herzog nimmt diese Zeichnungen zum Anlass für mäandernde, weitreichende Reflektionen über die Kunst, die Menschen und das Leben selbst.
Vorstellung im Kunstmuseum Vaduz
Ein Zeichentrickfilm aus Frankreich zum Thema Träumen.
Der erste abendfüllende Animationsfilm der Filmgeschichte. Der Silhouettenfilm basiert auf Motiven aus "1001 Nacht" und erzählt von der abenteuerlichen Reise des Prinzen Achmed, die am Hofe des grossen Kalifen beginnt.
Vorstellung im Kunstmuseum Vaduz
Fr
18.12.15
14:30 Uhr
Ein elfjähriges Mädchen, ihr Vater und ihr Opa sind gemeinsam auf einem Roadtrip ins italienische Venedig unterwegs. Doch hinter dieser Fahrt steckt mehr als nur ein glücklicher Familienausflug, denn der Grossvater ist an Alzheimer erkrankt.
Fr
15.01.16
14:30 Uhr
MR. HOLMES ist ein wunderbarer, ein grossartiger und ein berührender Film über Ängste, Einsamkeit und Freundschaft. Meisterhaft.
Mi
27.01.16
14:30 Uhr
Eine Filmkomödie aus den USA zum Thema Lachen.
Sebastião Salgados Bilder bewegen die Menschen seit Jahrzehnten. Hinter dem, was sie zeigen, leuchten Geschichten und mitunter ganze Universen auf. Im Lauf der Zeit wurde der Fotograf Zeuge von zahlreichen Ereignissen der Menschheitsgeschichte.
Eine Komödie aus den USA zum Thema Lachen.
Mi
16.03.16
14:30 Uhr
Ein Computeranimationsfilm zum Thema Lachen.
Mi
27.04.16
14:30 Uhr
Ein Abenteuerfilm.
Ein französischer Zeichentrickfilm
Ein Schweizer Spielfilm

Kinoprogramm per Email

Ihre Email:

Für die Zauberlaterne registrieren

Ihre Email:

Demnächst bei uns

youth.jpgYouth
Ein opulenter, melancholischer, parodistischer und manchmal gar selbstironischer... mehr
10.09.2015
meandearlandthedyinggirlver6.jpgMe and Earl and the dying Girl
Ein Filmemacher im Teenager-Alter, der mit seinem einzigen Freund Earl ein Ausse... mehr
10.09.2015
gross2321_thumbnail.jpgFack Ju Göhte 2
FACK YEAH! MÜLLER IS BÄCK! Regisseur und Drehbuchautor legen nach dem Erfolg von... mehr
10.09.2015
IchKaminski.jpgIch und Kaminski
Wofgang Becker's (GOOD BYE, LENIN!) neuer Film ist ein ironisch-böser Blick hint... mehr
17.09.2015
Men & Chicken-PlakatBild.jpgMen & Chicken
Das Team von «Adam's Apples» ist zurück!
18.09.2015
salt.jpgDas Salz der Erde - The Salt of the Earth
Sebastião Salgados Bilder bewegen die Menschen seit Jahrzehnten. Hinter dem, was... mehr
19.02.2016
poster.jpgPadrone e sotto
In einer Bar im Süditalien treffen sich die Männer um Padrone e Sotto zu spielen... mehr
flyer_400.jpg10 Milliarden - Wie werden wir alle satt
Im Laufe dieses Jahrhunderts wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden anwach... mehr
.